Systemstart beschleunigen – Windows XP

By | 29. Juni 2010

Bei jedem Neustart analysiert Windows XP das Netzwerk nach Freigaben von Ordnern. Dieser Prozess verlangsamtden Systemstart und somit die Leistung des Computers beim Hochfahren. Wenn Sie jedoch kein Netzwerk verfügen, kann diese Funktion deaktiviert werden um zusätzliche Ressourcen zu sparen.

Klicken Sie hier auf die Option Explorer um den Windows Explorer zu öffnen

Öffnen Sie dazu den Windows Explorer mit der Tastenkombination Windows + E Taste.

Klicken Sie in der Menüleiste auf die Option Extras und anschließend Ordneroptionen

Nachdem Sie den Windows Explorer geöffnet haben wählen Sie in der Menüleiste die Option Extras und anschließend Ordneroptionen.

Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht

Es öffnet sich das Fenster Ordneroptionen. Darin deaktivieren Sie unter der Registerkarte Ansicht bei Erweiterte Einstellungen wie bereits im Bild markiert das Kästchen Automatisch nach Netzwerkordern und Druckern suchen. Bestätigen Sie den Vorgang mit dem Button Übernehmen.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.