Startdiskette erstellen unter Windows XP

By | 25. Juni 2010

Die Windows XP Startdiskette ist hilfreich um verschiede Fehler im System beheben zu können wenn sich das Betriebssystem nicht mehr starten lässt. Unter Windows XP können Sie die Startdiskette wie folgt in wenigen Schritten erstellen.

Legen Sie eine leere Diskette in das Diskettenlaufwerk ein und öffnen den Arbeitsplatz.
Klicken Sie auf das Diskettensymbol mit der rechten Maustaste.

Im Kontextmenu wählen Sie die Option Formatieren. Es öffnet sich ein kleines Dialogfenster hier vergrößert dargestellt. Aktivieren Sie das Kästchen MS DOS Startdiskette erstellen und bestätigen den Vorgang mit dem Button Starten.

Wichtig dabei zu beachten ist, dass Sie eine leere Diskette verwenden. Alle befindlichen Daten auf der Diskette werden sonst gelöscht bevor Windows die Startdiskette erstellt. Und fertig ist Ihre MS DOS Startdiskette.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.