Standardprogramm MSN Messenger deinstallieren

By | 28. Juni 2010

Der MSN Messenger ist ein beliebtes Programm um mit anderen Menschen im Internet kommunizieren zu können. Dieses XP Standard Programm startet automatisch beim Hochfahren des Computers auch wenn viele User es nicht nutzen.
Sie können den Messenger auch wie folgt deinstallieren:

Hier deaktivieren Sie das Kästchen Windows Messenger und bestätigen den Vorgang mit Weiter

Öffnen Sie die Systemsteuerung und anschließend die Option Software. Im linken Fenster klicken Sie auf die Option Windows Komponenten hinzufügen / entfernen. Anschließend deaktivieren Sie das Kästchen Windows Messenger und bestätigen den Vorgang mit Weiter. Das Programm wird nun deinstalliert. Sie haben aber auch die Möglichkeit das Programm einfach für den Autostart zu deaktivieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Hier klicken Sie auf Optionen

Öffnen Sie den Live Messenger und wählen den Eintrag Optionen.

Hier deaktivieren Sie das Kästchen Windows Live Messenger bei jeder Windows-Anmeldung automatisch ausführen

In der Kategorie Allgemein deaktivieren Sie das Kästchen Windows Live Messenger bei jeder Windows-Anmeldung automatisch ausführen und bestätigen den Vorgang mit Übernehmen. Beim nächsten Neustart von Windows dürfte der Messenger nicht mehr automatisch starten.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.