RTHDCPL.EXE – Illegales Verschieben einer System DLL

By | 13. April 2014

Wenn Sie diese Fehlermeldung unter Windows XP plötzlich auf dem Bildschirm sehen, könnte in erster Linie ein Virus vermutet werden. Was aber wirklich dahinter steckt, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

RTHDCPL.EXE – Illegales Verschieben einer System DLL

Die System-DLL „user32.dll“ wurde im Speicher verschoben. Die Anwendung wird nicht einwandfrei ausgeführt.Die Datei wurde verschoben, da die DLL „C:\Windows\system32\HHCTRL.OCX“ einen Adressbereich belegt, der für Windows-System-DLLs reserviert ist. Besorgen sie sich vom DLL-Lieferanten eine neue DLL.

 

RTHDCPL.EXE-Illegales-Verschieben-einer- System-DDL

 

Es handelt sich höchstwahrscheinlich um keinen Cyber-Angriff

Die HHCTRL.OCX ist bei Kriminellen oft ein beliebtes Einfallstor zur Schleusung von Schädlingen, doch hat dieser Fehler sehr wahrscheinlich nichts mit einem Cyber-Angriff zu tun. Diese Fehlermeldung wird in den meisten Fällen von den Microsoft-Updates KB928843 oder KB925902 (MS07-017) verursacht, die durch den automatischen Update auf Ihren PC gelangt sind. Sie erhalten diese Fehlermeldung nur dann, wenn in Ihrem Rechner eine Realtek-Soundkarte eingebaut ist. Microsoft bietet hierfür einen Hotfix:

Download – Update für Windows XP (KB935448).

Dieses Update beseitigt das Problem, bei dem das Realtek HD-Audiosteuerungsfeld nach der Installation der Sicherheitsupdates KB925902 (MS07-017) und KB928843 (MS07-008) nicht mehr gestartet werden kann.

 

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

  • Sie suchen was bestimmtes? Benutzen Sie bitte unsere Suchfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.