Rechner schaltet sich nicht automatisch aus

By | 30. Juni 2010

Es kann verschiedene Gründe haben warum der Computer sich nicht automatisch ausschalten lässt. Beim Herunterfahren erscheint jedesmal die Meldung Sie können den Computer jetzt ausschalten. Stellen Sie zunächst fest, ob die APM-Funktion (Advanced Power Management) aktiviert ist. Gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1.

Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen die Option Leistung und Wartung und anschließend das Menü Energieoptionen. Unter der Registerkarte APM aktivieren sie die Option Unterstützung für Advanced Power Management aktivieren.

Schritt 2.

Überprüfen Sie ob Ihr Computer ACPI (Advanced Configuration and Power Management Interface) kompatibel ist. Gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen im Kontextmenü den Eintrag Eigenschaften. Wählen Sie unter der Registerkarte Hardware die Option Geräte-Manager.

Erweitern Sie den Zweig indem Sie beim Eintrag Computer auf das + Zeichen klicken. Falls der Eintrag ACPI-Multiprozessor-PC o.ä. vorhanden ist, wie unten im Bild zu sehen, dann ist Ihr Computer ACPI – kompatibel.

Hier sehen Sie ob Ihr Computer ACPI kompatibel ist

Schritt 3.

Überprüfen Sie Ihre CMOS/BIOS-Einstellungen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Hersteller, ob ein aktuelles BIOS-Update für Ihren Rechner verfügbar ist und aktualisieren Ihren BIOS. Hierbei ist Vorsicht geboten, da fehlerhafte Einstellungen
Ihren Computer beschädigen können.

Schritt 4.

Überprüfen Sie, ob eventuelle Gerätetreiber oder Dienste Ihren Computer beim Herunterfahren hindern automatisch auszuschalten.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.