RAM Arbeitsspeicher mit VBS-Datei defragmentieren

By | 29. Juni 2010

Sie benötigen unter Windows XP keine aufwändigen Programme die den Status des Arbeitsspeichers anzeigen und defragmentieren. Anhand einer selbst erstellten Visual Basic Skript Datei können Sie Windows befehlen in nur wenigen Sekunden den Arbeitsspeicher für mehr Leistung zu defragmentieren. Gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie den Texteditor unter dem folgenden Verzeichnis:

Start > Alle Programme > Zubehör >Editor

Geben Sie den entsprechenden Befehl ein und speichern die Datei ab

Schreiben Sie den folgenden Inhalt in die Datei:

Mystring = (8000000) (wenn Sie weniger als 128 MBRAM besitzen)

Oder nur

Mystring = (16000000) (wenn Sie mehr als 128 MB RAM besitzen)

Speichern Sie anschließend diese Datei unter einem beliebigen Namen wie z.B. RAM_defrag.vbs o.ä. auf dem Desktop oder in einem beliebigen Ordner ab. Mit einem Doppelklick auf diese Datei führt Windows den Skript aus und defragmentiert Ihren Arbeitsspeicher.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

One thought on “RAM Arbeitsspeicher mit VBS-Datei defragmentieren

  1. Loicht Max

    Der Zugriff auf Windows Script Host wurde für diesen Computer deaktiviert. Wenden sie sich an den Administrator (der bin ich und weiß nicht weiter) um qweitere Detwails in Erfahrung zu bringen.

    Werde goggeln und Script Host aktivieren.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.