Paragon Festplatten Manager 2011 Suite | SSDs und Riesenspeicher

By | 11. April 2013

Der Anbieter spricht von der „perfekten Festplattenverwaltung“, wenn er die Paragon Festplatten Manager 2011 Suite vorstellt. Dem Nutzer stehen dabei diverse Möglichkeiten und Funktionen im Kontext mit einer Festplatte zu Verfügung, wenn diese Suite eingesetzt wird.

Der Nutzer hat die Möglichkeit eine Festplatte zu umstrukturieren, aber auch zu optimieren, was die Zugriffs- und Verarbeitungszeit verkürzt. Auch beim Datenschutz bietet die Paragon Festplatten Manager 2011 Suite einen umfangreichen Schutz, weil letztlich damit zu jeder Zeit das gesamte Festplattensystem und alle darauf gespeicherten Daten wiederhergestellt werden können. Die Anwendung ist Kompatibel auch mit Festplatten größer als 2 TB und bietet Unterstütztung für USB 3.0.

Festplatten Manager 2011

Festplatten Manager 2011

Des Weiteren kann diese Anwendung auch auf einer Hardware gestartet werden, welche abweichend ist. Auf Wunsch können Daten mit der Paragon Festplatten Manager 2011 Suite tatsächlich unwiederbringlich und unwiederherstellbar gelöscht werden, was nur sehr selten notwendig ist. Im Rahmen der Festplattenverwaltung bietet die Paragon Festplatten Manager 2011 Suite dem Nutzer ferner die Möglichkeit an, eine Festplatte entsprechend nach Wunsch aufzuteilen und zu partitionieren. Womit eine optimale Nutzung ermöglicht wird. Wenn die automatische Partitionsausrichtung genutzt wird, lässt sich damit auch die Rechnerleistung steigern.

Im Falle einer sogenannten Migration, das heißt, wenn ein Betriebssystem von einer Festplatte auf eine neue übertragen werden soll oder aber wenn man den gesamten Rechner virtuell übertragen und verwalten möchte, bietet die Paragon Festplatten Manager 2011 Suite ebenfalls die Möglichkeit dazu.

Problemlos kann so ein Betriebssystem, ab der Windows XP Version, von einer handelsüblichen Festplatte auf ein moderne Speichersystem (SSD) übertragen werden. Dank der Suite ist dies auch dann möglich, wenn das neue Speichersystem über eine geringere Speicherkapazität verfügt.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.