Outlook in der Taskleiste integrieren

By | 29. Juni 2010

Wenn Sie viel mit Outlook arbeiten und das Outlooksymbol gerne in der Taskleiste integrieren möchten dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen mit der Tastenkombination Windows + R Taste und geben darin den Befehl regedit ein. Bestätigen sie anschließend mit dem Button OK um den Registrierungseditor zu öffnen. Navigieren Sie nun zum folgenden Pfad:

HKEY_CURRENT_USER / Software / Microsoft / Office / 10.0 / Outlook / Preferences

Hier öffnen Sie das Kontextmenü mit der rechten Maustaste und wählen die Option DWORD-Wert

Erstellen Sie einen neuen DWORD-Wert indem Sie im rechten Fensterabschnitt wie oben im Bild zu sehen im leeren Feld einmal mit der rechten Maustaste klicken. Wählen Sie die Option DWORD-Wert um einen neuen Wert zu erstellen und benennen es wie folgt:

Doppelklicken Sie anschließend auf diese Datei um es zu öffnen und ändern den Wert auf 1. Bestätigen Sie den Vorgang mit OK und starten den Rechner anschließend neu. Nach dem Neustart können Sie Outlook in der Taskleiste minimieren.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.