OGG Vorbis in MP3 umwandeln

By | 28. Juni 2010

OGG Vorbis ist ein freier Codec zur verlustbehafteten Audiodatenkompression der von der Xiph.Org Foundation alternativ zu MP3 entwickelt wurde. Bei diesem Codec handelt es sich um ein lizenzfreies Open Source Projekt welches keine kommerziellen Interessen verfolgt. OGG Vorbis ist ein Containerformat ähnlich wie .mov, .wav, .avi und kann sowohl Text-, Audio- oder Videodaten enthalten.

Unterschied und Definition von OGG Vorbis zu MP3

MP3 (MPEG-1 Audio Layer 3) dagegen wurde vom deutschen Frauenhofer Institut entwickelt. Durch diese Art der Datenkompression wird eine originale Audioaufnahme um ein vielfaches komprimiert und dabei Audiosignale die das menschliche Gehör nicht wahrnimmt entfernt. Dadurch wir die Audioqualität kaum beeinträchtigt.

Öffnen und Abspielen von OGG Dateien

OGG Dateien können mit dem kostenlosen VLC Multimedia Player abgespielt werden.
Unterstützt werden OGG Dateien auch von Windows Media Player und Winamp.

OGG nach MP3 umwandeln

Umgewandelt werden OGG Vorbis Dateien in MP3 mit folgender Software:

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.