Festplatte partitionieren unter Windows XP

By | 25. Juni 2010

Festplatten können unter Windows 2000 und Windows XP mit eigenen bereits vorhandenen Programmen wie z.B. der Computerverwaltung partitioniert werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Klicken Sie auf die Option Verwalten

Öffnen Sie die Computerverwaltung indem Sie auf das Arbeitsplatzsymbol rechtsklicken. Im Kontextmenü wählen Sie die Option Verwalten.

Hier markieren Sie den Datenträger mit der rechten Maustaste

Im Fenster Computerverwaltung wie oben zu sehen, auf der linken Seite im Bild klicken einmal auf die Option Datenträgerverwaltung. Rechts im Bild oben sehen Sie jetzt alle Datenträger aufgelistet. In diesen speziellen Beispiel den Datenträger 0 mit 232 GB Kapazität und NTFS Dateisystem. Hier zu sehen ist nur ein Teil der Festplatte partitioniert, zu erkennen anhand des blauen Balkens.

Auf der anderen Hälfte ist keine Partition angelegt, ist deshalb mit einem schwarzen Balken markiert mit dem Vermerk Nicht zugeordnet. Um auch die andere Hälfte der Festplatte nutzen zu können, muss Sie ebenfalls partitioniert werden. Markieren Sie einfach den schwarzen Balken mit einem Rechtsklick und wählen im Kontextmenü die Option Neue Partition.

Starten Sie den Vorgang mit Weiter und folgen den Anweisungen des Assistenten

Im nächsten Schritt öffnet sich ein Assistent zum Erstellen neuer Partitionen. Folgen Sie einfach den Anweisungen. Wichtig zu beachten ist, dass der Datenträger mit dem NTFS Dateisystem partitioniert wird. Dieses Dateisystem bietet eine bessere Sicherheit gegenüber FAT32.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.