Dateiendungen anzeigen lassen – Windows XP

By | 24. Juni 2010

Unter Windows XP lassen sich Dateiendungen einblenden bzw. ausblenden.
Oft verstecken sich Viren o.ä. bösartige Anwendungen unter einem bekannten Dateityp wie z.B. Bilder oder Word-Dokumente. Um die erweiterte Dateiendung anzeigen zu lassen und somit den genauen Dateityp zu ermittel, können Sie unter Windows XP wie folgt vorgehen:

Klicken Sie auf Extras und anschließend Ordneroptionen

Öffnen Sie den Windows Explorer mit gedrückter Windows + E Taste. Klicken Sie anschließend in der Menüleiste auf Extras / Ordneroptionen. In diesem Fenster wählen Sie die Registerkarte Ansicht.

In der Registerkarte Ansicht unter Erweiterte Einstellungen finden Sie die Option Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden.

Unter Erweiterte Einstellungen finden Sie die Option Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden. Hier deaktivieren Sie das Kästchen und bestätigen den Vorgang mit dem Button Übernehmen.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.