Dateien mit der Dateiendung .rar entpacken

By | 29. Juni 2010

Dateien mit großen Inhalten lassen sich anhand von Packprogrammen verkleinern. In der Fachsprache nennt sich das komprimieren. Dieser Vorgang ist nützlich um zum Beispiel eine große Text-Datei auf einer Diskette speichern zu können oder ein beliebiges Dokument, Ordner oder Anwendung dessen Inhalt soweit zu reduzieren, dass für den Speichervorgang eine statt zwei Cds benötigt werden.

Auch für eine schnellere Übertragung von Dateien durch das Internet wird dieses Verfahren oft genutzt. Nachfolgend finden Sie eine kleine Auflistung von Packgrogrammen die zum öffnen von .rar – Dateien geeignet sind.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.