Amazon und Apple planen digitalen Flohmarkt

By | 5. April 2013

Wer an einen Flohmarkt denkt, der wird in erster Linie an Bücher, CDs oder auch alte Möbel denken. Doch der Flohmarkt soll eine neue Bedeutung bekommen. Denn Amazon und Apple planen einen digitalen Flohmarkt einzurichten. Das Angebot besteht dann aus E-Books, Apps oder auch alten Videos.

Es war nur eine Frage der Zeit, doch nun wird auch der Flohmarkt revolutioniert. Grund dafür sind die Pläne von Amazon und auch Apple. Beide Konzerne stellen Überlegungen an, einen sogenannten digitalen Flohmarkt für Kunden einzurichten. Dieser digitale Flohmarkt soll im Endeffekt für den Verkauf von alten Apps sein, welche auf Rechnern oder Tablets nicht mehr benötigt werden. Neben den Apps sollen auch Songs, Videos aber auch E-Books zum Verkauf angeboten werden. Eine Idee, die funktioniert?

amazon.de

amazon.de

Die Verantwortlichen von Amazon und Apple zeigen sich zuversichtlich. Bislang gibt es keine Möglichkeit, nicht mehr gebrauchte Apps zu verkaufen. Somit sind sich die beiden Konzerne einig, dass ein neuer Markt geschaffen wird, der sehr wohl Früchte tragen wird. Grund dafür ist, dass die Apps oder auch E-Books gekauft wurden und nach einer gewissen Zeit nicht mehr verwendet werden. Entweder man löscht diese oder man belässt sie auf dem Rechner oder Tablet. Das kostet Platz und dieser ist oftmals, bei vielen neuen Apps oder E-Books Mangelware. Mit dem Flohmarkt will man nun den Leuten die Möglichkeit geben, diese zu verkaufen. Auch wenn es nur ein paar Euro oder auch nur Cent sind, so erhält der Kunde wenigstens irgendeine finanzielle Gegenleistung.

Ob es bei den Apps oder Videos wie E-Books genauso hohe Preisunterschiede gäbe wie an normalen Flohmärkten ist noch nicht sicher. Denn oftmals werden alte Sachen viel Geld wert. Dass dies im digitalen Zeitalter noch möglich ist, wird bezweifelt. Doch genauso wurde bezweifelt, dass ein digitaler Flohmarkt eingerichtet werden kann. Dieser soll noch im Jahr 2013 von Apple und Amazon vorgestellt werden. Inwiefern dieser jedoch funktioniert bzw. umgesetzt wird, das steht noch in den virtuellen Sternen. Man darf gespannt sein!

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.