Alte Systemwiederherstellungspunkte löschen

By | 2. Juli 2010

Um zusätzlichen Speicherplatz auf der Festplatte zu schaffen, kann man getrost alte Wiederherstellungspunkte bis auf den letzten Wiederherstellungspunkt löschen. Gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie den Arbeitsplatz und klicken mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und wählen im Kontextmenü die Option Eigenschaften.

Markieren Sie die Registerkarte Allgemein und drücken anschließend auf den Button Bereinigen

Unter der Registerkarte Allgemein klicken Sie auf den Button Bereinigen.

Unter der Registerkarte Weitere Optionen in der Kategorie Systemwiederherstellung klicken Sie anschließend auf den Button Bereinigen

Im nächsten Fenster unter der Registerkarte Weitere Optionen in der
Kategorie Systemwiederherstellung klicken Sie anschließend
auf den Button Bereinigen.

Um die Wiederherstellungspunkte zu löschen bestätigen Sie den Vorgang mit Ja

Sie erhalten eine Sicherheitsabfrage ob alle Wiederherstellungspunkte bis
auf den letzten gelöscht werden sollen. Bestätigen Sie den Vorgang mit Ja um die Bereinigung zu starten.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.