Die besten kostenlosen Apps für Android und iOS

By | 23. März 2013

Es gibt tausende kostenlose Apps für Smartphones, täglich werden es mehr. Da ist es schwer den Überblick zu behalten. Wir haben ein paar Programme gesammelt, welche entweder sehr nützlich sind oder benötigte Unterhaltung während Wartezeiten liefern, um Langeweile vorzubeugen.

Angry Birds
Es ist schon seit Jahren ein Klassiker, damals war es nur als kostenpflichtige Version verfügbar, wird jetzt jedoch für Android und iOS in verschiedenen Versionen kostenlos angeboten. Das Spiel verläuft einfach, mit einem Geschoss muss man ein Konstrukt zum Einsturz bringen um so die Gegner zu eliminieren. Nur ist das Geschoss mit Vögeln geladen und die Gegner sind froschähnliche Eierdiebe. Es sorgt, vorallem, bei jeweils kurzen Wartezeiten für ein lustiges Überbrücken dieser.

Temple Run
Das Spiel ist, wie Angry Birds, auch sehr gut, um einen Spieldurchlauf in wenig Zeit zu durchspielen. Das Prinzip und der Ablauf sind jedoch gänzlich anders. Hier ist man auf einem Labyrinth von abzweigenden Wegen gefangen und wird von einer Horde wilder Affen gejagt (in neueren Versionen auch andere Monster.) Man muss durch schnelles Reagieren die Abzweigungen richtig nehmen und Hindernissen auf dem Weg ausweichen. Beim Spiel Temple Run findet man nicht unbedingt Entspannung, sondern einen kleinen Adrenalinschub.

Deutsche Bahn App
Diese App ist sehr nützlich wenn man viel Reist oder dies tun möchte. Man kann Verbindungen in ganz Europa mit wenigen Eingaben suchen, dabei werden sogar Busse und andere Verkehrsmittel als die Züge der Deutschen Bahn berücksichtigt. Man kann sich sogar orten lassen und sich von seiner aktuellen Position sofort einen Weg zu einer anderen Position zeigen lassen und eine spontene Reise planen. Nützlich ist es auch, da es Verspätungen anzeigt und man sofort weiß wie lange man Angry Birds oder Temple Run spielen kann oder muss.

Flashlight App
Wer kennt das nicht? Es ist dunkel und man versucht mit seinem Handybildschirm Licht zu spenden, was häufig nur begrenzt gelingt. Die meisten aktuellen Smartphones haben heute einen Led Blitz, welcher sich mit solchen Apps zu einer Taschenlampe umfunktionieren lässt. Meistens kann man sogar verschiedene Helligkeitsstufen einstellen.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.