Gültigkeit von Benutzerkennwörtern festlegen unter XP

By | 3. Juli 2010

Aus Sicherheitsgründen kann man die Systemkonfiguration so einstellen, dass nach einer gewissen Zeit das Benutzerkennwort abläuft. Um sich erneut anmelden zu können muss ein neues Kennwort vergeben werden. Diese Option kann je nach Bedarf wie folgt angepasst werden:

Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen mit der Tastenkombination Windows + R Taste und geben darin den folgenden Befehl ein:

control userpasswords2

Klicken Sie unter der Registerkarte Erweitert auf den Button Erweitert

Wählen Sie einen Benutzer mit einem Doppelklick um die Eigenschaften anzeigen zu lassen

Es öffnet sich wie oben rechts im Bild zu sehen das Fenster Benuterkonten.
Klicken Sie unter der Kategorie Erweiterte Benutzerverwaltung um das nächste Dialogfenster Lokale Benutzer und Gruppen zu öffnen. Im rechten Bild zu sehen wählen Sie den jeweiligen Benutzer im rechten Fensterabschnitt z.B. Gast (Sofern ein Gastkonto angelegt ist) mit einem doppelklick aus um die Eigenschaften anzeigen zu lassen.

Unter der Registerkarte Allgemein deaktivieren Sie das Kästchen Kennwort läuft nie ab

Unter der Registerkarte Allgemein können Sie das Kästchen Kennwort läuft nie ab
aktivieren oder deaktivieren. Um die Dauer der Gültigkeit der Kennwörter festlegen zu können müssen Sie zusätzlich die Gruppenrichtlinien festlegen.
Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Öffnen Sie wieder das Dialogfeld Ausführen wie oben beschrieben mit gedrückter Windows + R Taste und geben den folgenden Befehl ein:

Navigieren Sie zum folgenden Pfad:

Computerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Kontorichtlinien > Kennwortrichtlinien

Doppelklicken Sie anschließend im rechten Fensterabschnitt auf den Eintrag Maximales Kennwortalter.

Hier legen Sie die Dauer der Gültigkeit von Kennwörtern fest

Hier zu sehen im Fenster Eigenschaften von Maximales Kennwortalter
können Sie die Dauer der Gültigkeit festlegen. Geben Sie die Ziffer 0 ein für unbegrenzte Gültigkeit. Bestätigen Sie den Vorgang anschließend mit dem Button OK.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.