Dateien auslagern: Eigene Dateien und Dokumente verschieben unter Windows

By | 28. März 2014

Wenn sie die Eigene Dateien an eine andere Stelle verschieben möchten unter Windows, dann ist es erforderlich das Zielverzeichnis zu ändern. Je nach Betriebssystem sind entsprechende Einstellungen dafür notwendig. Gehen sie dazu wie folgt vor.

Standardverzeichnis von „Eigene Dateien“ sowie „Eigene Dokumente“ ändern

eigene_dateien_dokumente_verschieben_auslagern_windows_xp_vista_Um unter Windows XP das Zielverzeichnis des Ordners Eigene Dateien zu ändern sind folgende Schritte erforderlich.

 

 

  1. Klicken Sie auf den Button Start
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eigene Dateien aus. Wählen Sie die Option Eigenschaften.
  3. Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Ziel.
  4. Mit der linken Maustaste klicken Sie auf Verschieben.
  5. Wählen Sie einen entsprechenden Ordner aus, wo Sie Ihre eigenen Dateien verschieben möchten.
  6. Bestätigen Sie anschließend zweimal mit OK.
  7. Wenn Sie einen neuen Ordner für die eigenen Dateien erstellen möchten, wählen Sie Neuen Ordner erstellen und vergeben den Ordner einen beliebigen Namen. Bestätigen Sie zweimal mit OK.
  8. Im Auswahlbereich Dokumente verschieben wählen Sie Ja. Jetzt werden ihre Dokumente in das neue Verzeichnis verschoben.
  9. Sie haben hiermit den Ordner Eigene Dateien  in das neue Verzeichnis verschoben.

Pfadangabe zu „Eigenen Dokumente“ ändern unter Windows 7

  1. Markieren Sie den Ordner Eigene Dokumente und öffnen das Kontextmenü mit der rechten Maustaste.
  2. Wählen Sie die Option Eigenschaften und klicken anschließend auf den Reiter Pfad.
  3. Klicken Sie hier auf den mittleren Button Verschieben… – Es öffnet sich ein neues Dialogfenster.
  4. Wählen Sie jetzt ein neues Zielverzeichnis oder erstellen Sie einen neuen Ordner.
  5. Bestätigen Sie den Warnhinweis zum Verschieben der eigenen Dateien mit Ja.
  6. Ihre Eigenen Dokumente wurden damit in das neue Verzeichnis verschoben.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.