Word 2010: Merkwürdige Anzeigen bei Serienbriefen abstellen

By | 10. April 2014

Es kann zu seltsamen Effekten kommen bei der Nutzung der Serienbrief-Funktion von Word 2010, wenn Sie zum Beispiel an der Textvorlage bestimmte Änderungen vornehmen.

Wenn ein normal funktionierendes Dokument auf einmal nach der Verknüpfung mit einer neuen Datenquelle nur einen Teil der Feldinhalte anzeigt und bei anderen lediglich den in spitzen Doppelklammern (auch Guillement oder  Chevron genannt) eingeschlossenen Feldnamen.

Word-2010-Merkwuerdige-Anzeigen-bei-Serienbriefen-abstellen-BildDas kann wie in folgendem Beispiel auch mit dem selben Feld passieren. Einmal sehen Sie für das Feld Name lediglich ein Platzhalter, das andere Mal wird das Feld richtig mit dem Inhalt des ersten Datensatzes gefüllt.

Hierbei handelt es sich anscheinend nur um eine nicht richtig aktualisierte Ansicht in Office Word 2010. Denn beim Ausdruck erscheint alles, wie gewünscht.

Vorschau-Ergebnisse-Word-2007-2010Wenn Sie in Word selbst die Serienbriefe so sehen möchten, wie Sie beim Druck erscheinen, müssen Sie lediglich den Button Vorschau Ergebnisse unter dem Reiter Sendungen anklicken, so dass die Schaltfläche orange unterlegt ist.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.