ProSoft – USB-Stick mit AES 256 Bit Verschlüsselung

By | 20. Februar 2011

Die Firma ProSoft zeigt auf der CeBIT den neuen USB-Stick von Kingston. Der sogenannte „DataTravler Vault – Privacy Managed“ – DTVP-M schützt die gespeicherten Daten automatisch durch eine AES 256 Bit Verschlüsselung.

Die gespeicherten Daten sind zusätzlich durch ein Passwort gesichert. Durch den zentralen Verwaltungs-Server SafeConsole ist die Hardware für Hacker unangreifbar. Eine weitere Sicherheit sorgt dafür, dass der USB-Stick dauerhaft gesperrt wird sobald das Passwort mehrmals falsch eingegeben wird.

Es ist ebenfalls möglich die Richtlinien für das Passwort zentral zu konfigurieren. So lassen sich z.B. Sonderzeichen, Mindestlänge, Verfallsdatum frei definieren. Der neue Kingston USB-Stick mit automatischer 256 Bit AES Verschlüsselung und integriertem Prozessor ist für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei ProSoft erhältlich für 48 Euro erhältlich. Der USB-Stick ist mit einer Speicherkapazität ab 2 GB bis zu 32 GB verfügbar.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.