GMX übernimmt die amerikanische Internetdomain Mail.com

By | 21. September 2010

Der Mail-Dienstanbieter GMX bezeichnet die Domain mail.com als die weltweit attraktivste. Die Übernahme der Domain wurde am Montag verkündet. Damit soll der internationalte Wettbewerb verstärkt werden.

Das Portal Mail.com bietet seinen Besuchern neben dem E-Mail-Dienst auch Nachrichten an. Aktuell sind auf Mail.com 14,7 Millionen Anwender registriert. Mail.com-User werden künftig über die GMX Mail-Oberfläche auf ihre E-Mails zugreifen.

GMX Internet Inc. sichert sich neben Mail.com auch weitere attraktive Internetdomains wie z.B. post.com, email.com, consultant.com, doctor.com und usa.com. Mit der bisherigen Eigentümerin von Mail.com (MMC) sind ebenflls weitere strategische Ziele vereinbart worden. Der Transfer der Daten von Mail.com auf GMX soll in den nächsten Monaten durchgeführt werden.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.