Comscore: Google wächst kräftig, Apple verliert Marktanteile in den USA

By | 18. September 2010

Das Marktforschungsinstitut Comscore berichtet über die aktuelle Auswertung der US-Verkaufszahlen. Demnach konnte Apple mit dem iPhone 4 keine weiteren Marktanteile in den USA gewinnen. Google wächst im Vergleich kräftig.

Entgegen dem allgemeinen Trend verbuchte Google im vergangenen Quartal mit seinem Smartphone Betriebssystem Android einen kräftigen Zuwachs. Der Martktanteil stieg von 12% im ersten Quartal auf 17% im zweiten Quartal.

Marktführer ist nach wie vor der Blackberry-Hersteller Research In Motion (RIM). Allerdings sank der Marktanteil von 41,1% auf 39.3% um 1,8 Prozentpunkte.

Apple liegt aktuell auf Platz zwei mit einem Marktanteil von 23,8%. Ein Minus von 1,3 Prozentpunkten. Der Marktanteil von Microsoft an Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Mobile sank auf 11,8%. Das Unternehmen Palm bleibt bisher konstant auf 4,9%.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.