WLAN Drahtlosnetzwerk einrichten unter Windows 7

By | 5. September 2010

Windows 7 bietet eine besonders einfache Drahtlosnetzwerkeinrichtung im Gegensatz zu früheren Windows Versionen. Mit dem konfortablen Einrichtungsassistenten können Sie mit wenigen Klicks eine Verbindung zum Internet herstellen.

Nach der erfolgreichen Konfiguration verbindet das Betriebssystem bei jedem Neustart den Computer automatisch mit dem Heimnetzwerk. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Nachdem Sie den Rechner getartet haben und die WLAN-Funktion aktiviert ist, erscheint in der Taskleiste unten rechts eine Empfangsanzeige mit einem Stern wie im Bild zu sehen. Das bedeutet, dass sich in Ihrer Reichweite drahtlose Netzwerke befinden.

Mit einem Klick auf die WLAN-Empfangsanzeige erscheint eine Liste von verfügbaren WLAN-Drahtlosnetzwerkverbindungen. Wählen Sie das entsprechende Netzwerk aus und klicken anschließend auf die Schaltfläche Verbinden.

Das Kontrollkästchen Verbindung automatisch herstellen lassen Sie dabei aktiviert. Diese Einstellung sorgt dafür, dass der Computer bei jedem Neustart automatisch mit dem Netzwerk verbunden wird.

Nachdem Sie auf die Schaltfläche Verbinden geklickt haben, werden Sie aufgefordert den Netzwerksicherheitsschlüssel einzugeben. Dieses muss mit dem im Router konfigurierten Netzwerkschlüssel identisch sein.

Sollte Ihnen das Passwort nicht bekannt sein schauen Sie im Router-Handbuch nach bzw. in Ihren bereitgestellten Unterlagen mit den Verbindungsdaten vom Internetdienstanbieter.

Mit der Schaltfläsche OK bestätigen Sie den Verbindugnsaufbau zum drahtlosen Netzwerk.

Abschließend werden Sie aufgefordert eine Netzwerkadresse festzulegen. Dabei stehen folgende drei Optionen zur Verfügung (Heimnetzwerk, Arbeitsplatznetzwerk und Öffentliches Netzwerk).

Je nach Auswahl legt Windows 7 die entsprechenden Sicherheitseinstellungen und Arbeitsgruppenzuordnung fest. Für den privaten Einsatzort wählen Sie die Option Heimnetzwerk. Ihr WLAN-Drahtlosnetzwerk ist damit fertig eingerichtet.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

2 thoughts on “WLAN Drahtlosnetzwerk einrichten unter Windows 7

  1. Frank

    Hallo! Frage ich habe ein Asus X52JK-SX007v ich gehe über Router ins Internet mit mein Laptop wenn ich den Router aus mache komme ich aber nicht ins Internet woran liegt das ? Brauche ich dafür ein Prepaid Stick obwohl ich WLAN habe ?? Würde mich über eine Antwort freuen

    Reply
    1. admin Post author

      Wenn Sie über WLAN im Internet surfen, darf der Router nicht ausgeschaltet werden. Die Internetverbindung wird bei Ihnen schließlich über den Router aufgebaut. Auch ein bestimmter Abstand zum Router muss eingehalten werden um die Verbindung aufrecht zu erhalten. Eine WLAN-Verbindung ist nicht gleichzusetzen mit einer UMTS-Verbindung. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Dazu benötigen Sie, wie schon erwähnt, entweder ein Prepaid-Stick oder eine Notebook-Karte. Damit können Sie dann überall im Internet surfen. Natürlich auch nur in Mobilfunkgebiete wo UMTS unterstützt wird. Die UMTS- und HSDPA-Netze in Deutschland befinden sich jedoch ständig im Ausbau. Verbindungsprobleme haben Sie da eigentlich kaum.

      WLAN – Wireless Local Area Netzwork (Drahtloses lokales Netzwerk)
      UMTS – Universal Mobile Telecommunications Systems (Universelles mobiles Telekommunikationssystem)

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.