Temporäre Internetdateien löschen unter Windows XP

By | 25. Juni 2010

Während man im Laufe der Zeit verschiedene Webseiten im Internet besucht, sammelt der Computer Informationen wie z.B. Bilder, Dateien, Cookies usw. im Hintergrund um sie lokal zu speichern. Diese Informationen werden benötigt um Inhalte einer besuchten Webseite beim nächsten Besuch schneller anzeigen zu können.

Diese Inhalte müssen nicht neu geladen werden, weil sie bereits lokal existieren. Dadurch wird die Ladezeit der besuchten Webseite verkürzt und Sie können schneller drauf zugreifen. Im Grunde ist dieser Vorgang sinnvoll, jedoch sammeln sich mit der Zeit diverse Informationen auf Ihrem Computer die Sie andererseits nicht dringend benötigen. Gehen Sie wie folgt vor um den überflüssigen Datenmüll zu entsorgen.

Hier klicken Sie in der Menüleiste auf Extras und anschließend Internetoptionen

Klicken Sie hier auf die Registerkarte Allgemein

Öffnen Sie den Internet Explorer. Klicken Sie wie oben im Bild zu sehen in der Menüleiste auf Extras und wählen Sie anschließend den Eintrag Internetoptionen. Unter der Registerkarte Allgemein finden Sie im Auswahlbereich Temporäre Internetdateien und Verlauf die Optionen Cookies löschen, Dateien löschen und den Button Verlauf leeren.

Wichtig dabei zu beachten ist, dass beim löschen der Cookies ggf. alle Login-Passwörter und Benutzernamen gelöscht werden und Sie müssen sich bei bestimmten Internetseiten wieder neu einloggen. Nachdem Sie die Cookies gelöscht haben klicken Sie auf dem Button Dateien löschen. Es öffnet sich nun ein kleines Fenster.

Aktivieren Sie die Option  Alle Offlineinhalte löschen und bestätigen den Vorgang mit OK. Dieser Vorgang kann je nach eingestellter Größe einige Minuten in Anspruch nehmen. Zum Abschluss löschen Sie ebenfalls den Verlauf indem Sie auf den Button Verlauf leeren klicken.

Aktivieren Sie das Kästchen Alle Offlineinhalte löschen und bestätigen den Vorgang mit OK

Um die Dateien zu löschen bestätigen Sie den Sicherheitshinweis mit Ja

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.