Links werden im Internet Explorer nicht geöffnet

By | 8. Juli 2010

Durch einen Fehler in der Registrierungsdatenbank kann es vorkommen, dass Links sowohl im Internet Explorer als auch im Outlook Express nicht mehr geöffnet werden können. Es wird ein leeres Fenster angezeigt oder Sie erhalten eine Skriptfehlermeldung, die eine Verbindung zur gewünschten Seite verhindern. Gehen Sie wie folgt vor um diesen Fehler zu beheben:

Geben Sie hier den Befehl entsprechend der Abbildung ein

Beenden Sie zunächst alle Programme die ausgeführt werden.

Öffnen Sie das Dialogfenster Ausführen mit gedrückter Windows + R Taste und geben den folgenden Befehl ein:

regsvr32 urlmon.dll

und bestätigen den Vorgang anschließend mit dem Button OK. Es erscheint nun eine Meldung, dass die fehlende bzw. beschädigte Systemdatei erfolgreich wiederhergestellt wurde.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.