Zweifel bei der Jobsuche? 11 Praxistipps für Bewerber!

By | 7. Oktober 2013

Alleine die Entscheidung zu einem Jobwechsel kann in vielen Fällen eine lange Zeit dauern. Man möchte sich von seinem alten Arbeitgeber nicht lösen und trotzdem eine berufliche Veränderung. Wenn man aber erst einmal mit der Suche nach einer neuen Stelle begonnen hat, wird man die eine oder andere Entscheidung fällen müssen. Dazu gehören auch die Rückschläge, die bei der Suche nach einer neuen Stelle normal sind.

Die wichtigsten Tipps beim Wechsel der Stelle!

Ein wichtiger Punkt, der direkt mit der Suche nach einem neuen Job verbunden ist, ist das Problem mit den Absagen. Besonders dann, wenn man bereits viele Bewerbungen verschickt hat und nur auf Antworten wartet, können schon ein paar Absagen die eigene Motivation für den Jobwechsel nach unten ziehen. Davon sollte man sich aber nicht herunterziehen lassen. Absagen sind normal. Man ist nicht immer die richtige Person am richtigen Ort. Bei einer großen Menge an Bewerbungen ist es nun einmal normal, dass nicht jedes Unternehmen zusagt. Daneben sollten bei der Suche nach einer neuen Stelle auch noch die folgenden Punkte beachtet werden:

  • Organisieren Sie sich: Nutzen Sie einen Kanban oder ähnliche Methoden für die Suche nach einer Stelle.
  • Motivation: Sich selbst zu motivieren und sich zu erinnern, warum man sich beruflich verändern möchte, ist wichtig.
  • Überprüfung: Stellen Sie ihre eigenen Unterlagen bei Freunden oder Bekannten auf den Prüfstand, um zu punkten.
  • Unterstützung und Auszeit: Lassen Sie sich von anderen dabei unterstützen und nehmen Sie sich ein wenig Zeit für sich selbst. Das bewirkt Erholung.

Diese Punkte sind bei der Suche nach einem neuen Job besonders wichtig. Besonders der Punkt Auszeit sollte beachtet werden. Wenn es möglich ist, sollte zwischen der Kündigung beim alten Unternehmen und der Einstellung bei der neuen Firma ein gewisser Zeitraum liege. Hier kann man sich ein wenig erholen und Motivation für die neue Stelle finden. Sonst droht irgendwann ein Abstumpfen für die Aufgaben in der neuen Stelle. Wer jedoch auf die Tipps achtet und sich von ein paar Rückschlägen in Form von Absagen nicht entmutigen lässt, kann am Ende ohne Probleme einen neuen Job finden.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.