Young Professionals: Nutzen Sie Trainee Programme als Karrieresprungbrett!

By | 5. Oktober 2013

Kaum das Studium beendet, hochgebildet, mit einem tollen Abschluss – und wie endet es? Meistens jedenfalls nicht mit einer Anstellung. Viele gut ausgebildete Absolventen der Universitäten finden in den ersten Monaten nach dem Abschluss keine Anstellung. Das kann auch an der mangelnden Erfahrung auf dem Arbeitsmarkt liegen. Abhilfe schafft hier fast immer ein Trainee Programm, das sowohl von großen Unternehmen wie auch von unabhängigen Stellen geboten wird.

Trainee Programme – die Eliterunde in den Unternehmen

Viele Firmen haben in den letzten Jahren auf den Einsatz von Trainee-Programmen gesetzt. Sie können hier die vielen Bewerber in die beliebten Assessment Center setzen und sich genau ansehen, wie die Leistungsbereitschaft der jungen Menschen ist. Dabei stehen ganz unterschiedliche Kurse auf dem Lehrplan. Auf der einen Seite steht natürlich die Einarbeitung in das Unternehmen. Bietet der Bewerber die Fähigkeiten, die sich ein Unternehmen von ihm wünscht?

Wie sieht es mit Grundwerten wie Empathie, Führungskraft und Disziplin in Stresssituationen aus? Die beliebten Trainee Programme der Unternehmen sind vor allem eine Auslese. Wer hier zu punkten weiß, hat beim vermeintlichen zukünftigen Arbeitgeber schon den ersten Schritt gemacht. Es ist eine gute Form sich zu präsentieren. Und wenn es für den entscheidenden Schritt am Ende nicht gereicht hat, hat man immerhin eine gute Erfahrung gemacht.

Zielgerichtete Ausbildung durch Trainee Programme

Inzwischen werden die Programme aber nicht mehr nur von Unternehmen angeboten. Auch unabhängige Stellen helfen bei der ersten Einarbeitung in den Arbeitsmarkt. Junge Absolventen von Universitäten sollten diese Chancen zu nutzen wissen, da es als eine praktische Erfahrung in den Lebenslauf einfließt. Hier werden die folgenden Punkte gelernt:

  • Umgang mit Konzepten und Strategien von dritten Personen
  • Die Führungskraft wird in Rollenspielen erlernt und getestet
  • Der Umgang mit Szenarien, die in der Realwirtschaft normal sind, bereiten auf den Alltag vor

Dies sind nur drei Punkte, warum die Trainee Programme in der heutigen Zeit so wichtig für junge Absolventen sind. Sie sind ein einfacher Einstieg in die Arbeitswelt, vermitteln die notwendige Erfahrung und runden den eigenen Lebenslauf ab. Die Teilnahme kann am Ende die Chancen für eine Einstellung spürbar erhöhen.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.