Die drei besten Bewerbungstipps!

By | 4. Oktober 2013

Einen neuen Job zu finden gleicht derzeit in vielen Branchen einem Sechser im Lotto. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Guter Rat ist in diesem Fall nicht teuer! Wer einige Bewerbungstipps sucht, damit es mit dem Traumjob endlich klappt, der findet hier eine Übersicht der drei besten Tipps …

1.) Vermeiden Sie Standard-Floskeln im Anschreiben!

Auf das Anschreiben sollten Sie sehr viel Zeit verwenden. Überlegen Sie genau, was Sie mitteilen und wie Sie es formulieren wollen. Achten Sie darauf, dass Sie einen guten Mittelweg bei der Gestaltung finden: Wahren Sie die Form, verwenden Sie die üblichen Höflichkeitsstandards und erschrecken Sie den Arbeitgeber nicht mit zu viel Eigenlob. Andererseits müssen Sie kreativ sein. Standard-Floskeln à la „Hiermit bewerbe ich mich um …“ sollten Sie tunlichst vermeiden, es sei denn, das betreffende Unternehmen ist das konservativste, von dem Sie je gehört haben.

2.) Erklären Sie schon im Anschreiben, warum Sie genau der Richtige für den Job sind!

Warum sind Sie besser als die Konkurrenz? Diese Frage müssen Sie sich stellen, wenn Sie Ihr Anschreiben formulieren. Zeigen Sie, dass Sie besonders clever und außergewöhnlich sind – ohne dass es allzu bemüht wirkt! Der Text muss ganz natürlich fließen. Sind Sie kein einfallsreicher Schreiber, lassen Sie sich von einem talentierten Freund helfen. Natürlich sollten Sie nicht schreiben: „Ich bin der Beste für diesen Job!“ Das klingt so arrogant, dass Sie mit Sicherheit nicht zum Gespräch eingeladen werden. Der Trick ist, sich so zu präsentieren, dass der Personaler von Ihnen denkt, Sie seien der Beste für den Job – und Sie noch dazu für bescheiden hält.

3.) Lassen Sie professionelle Bewerbungsbilder machen!

Obwohl dieser Ratschlag allgemein bekannt ist, gibt es erschreckend viele Zeitgenossen, die ihn nicht ernst nehmen. Die Wahrheit ist: Ein schlechtes Foto bugsiert Sie auf direktem Wege aus dem Rennen um den Job – völlig egal, wie talentiert, qualifiziert oder selbstausbeuterisch Sie sind! Klemmt in Ihrer Bewerbung hingegen ein tolles Foto, ist die Einladung zum Gespräch so gut wie sicher. Egal, auf welche Position Sie sich bewerben: Lächeln Sie auf dem Bild! Sie wollen schließlich gut gelaunt wirken, nicht verkrampft.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.