iPhone: Hängen gebliebene Anwendung beenden

By | 28. März 2014

Sie arbeiten gerade an Ihrem iPhone mit einer App und aus irgendwelchem Grund bleibt die Anwendung plötzlich hängen? Mit diesem einfachen Trick beenden Sie die App in wenigen Sekunden.

Hängen gebliebene App sofort beenden

home_button_iphoneObwohl das iPhone ein recht flüssiges und stabiles Betriebssystem bietet, kommt es manchmal vor, dass sich die eine oder andere Applikation plötzlich aufhängt und Sie zum verzweifeln bringt, weil die App sich nicht mehr schließen lässt. Natürlich gibt es die Möglichkeit zu einem Neustart, aber das möchten Sie möglichst vermeiden da andere Anwendungen im Hintergrund laufen.

Sie haben beim iPhone nicht viele Möglichkeiten, denn das Gerät hat nur einen Home-Button mit dem sie aktiv arbeiten. Andere Tasten kommen nicht in Frage. Bis Version 3.0. konnte das Gerät aktive Anwendungen durch langes Drücken der Home-Taste sofort beenden. Die neue iOS-Version bietet hierfür eine andere Möglichkeit.

Halten Sie die Power-Taste solange gedrückt, bis der Hinweis zum Ausschalten auf dem Display erscheint und lassen die Taste wieder los. Drücken Sie jetzt die Home-Taste ca. 8 Sekunden lang. Die hängen gebliebene Anwendung wird ohne eine Meldung oder Hinweis beendet und Sie gelangen wieder in den Hintergrund wo sie wie gewohnt weiterarbeiten können.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.