Druckkopf Reinigung: Reinigen Sie Ihren Drucker selbst!

By | 1. April 2014

Wenn Ihr Drucker nur noch weiße Seiten oder Streifen erzeugt, kann es sein, dass der Druckkopf eingetrocknet oder verstopft ist. Dies kann z.B. durch minderwertige Tintenpatronen verursacht worden sein oder Sie den Drucker für eine lange Zeit nicht benutzt haben.

 

Reinigungsfunktionen über den installierten Druckertreiber

Manchmal ist die Lösung gar nicht so weit entfernt um die Tintenpatrone wieder betriebsbereit zu machen. Bevor Sie die Druckerpatrone austauschen und sich eine neue kaufen. Versuchen Sie mal ab und zu diesen einfachen Trick.

Öffnen sie entweder über die Systemsteuerung die Eigenschaften des Druckers oder wenn Sie bereits ein offenes Office Word-Dokument haben drücken sie die Tastenkombination Strg + P Taste. Kurz darauf erscheint folgendes Dialogfenster.

drucken_strg_p_windows_7

Sie sehen jetzt das Dialogfenster Drucken. Ein Klick auf den Button Eigenschaften öffnet ein weiteres Fenster mit erweiterten Funktionen des Druckers.

funktionen_druckerdienste

Ganz unten rechts finden Sie den Button Druckerdienste. Ein Klick mit der linken Maustaste öffnet die Gerätewartung.

eigenschaften_druckkoepfe_reinigen_windows_7

Wählen Sie abschließend die Option Druckköpfe reinigen. Sie hören unmittelbar nach dem Klick wie sich der Drucker in Bewegung setzt und die erste Reinigungsstufe vorbereitet.

Jetzt wird eine Seite ausgedruckt, die das Ergebnis dieser Reinigungsstufe zeigt. Wenn die Druckqualität gut ist, klicken Sie auf Fertig.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

  • Sie suchen was bestimmtes? Benutzen Sie bitte unsere Suchfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.