Benutzernamen ändern unter Windows 98

By | 24. Juni 2010

Unter Windows 98 können Sie den Benutzernamen nicht ohne weiteres ändern wie z.B.
bei Windows XP vereinfacht möglich ist. Sie brauchen jedoch deswegen das Betriebssystem nicht neu zu installieren. Unter Windows 98 lässt sich diese Änderung mit einem gezielten Eingriff in der Registrierungsdatenbank vornehmen.

Öffnen Sie dazu das Dialogfeld Ausführen mit der Tastenkombination Windows + R und geben dort den Befehl regedit ein um den Registrierungseditor zu öffnen. Navigieren Sie anschließend zum folgenden Pfad:

Hkey_Local_Machine / Software / Microsoft / Windows / CurrentVersion

Doppelklicken Sie im rechten Fensterabschnitt auf den Eintrag RegisteredOwner um die gewünschten Änderungen vorzunehmen. Bestätigen Sie den Vorgang anschließend mit dem Button OK und starten den Computer neu.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.