SwiftKey – Schnelles Tippen am Touchscreen

By | 18. Juli 2010

Das britische Start-up TouchType möchte Smartphone-Usern mit seiner Technologie das Tippen am Touchscreen erleichtern. Dazu hat das Unternehmen eine Testversion der Software SwiftKey veröffentlicht.

Dabei setzt die Software ein intelligentes Verfahren ein. Beim Tippen werden komplexe Sprachmodelle analysiert, welches die Texteingabe bis zu 50% beschleunigen.

Das System lernt ständig dazu. Zum Beta-Start erscheint die Software in sieben verschiedenen Sprachen. Darunter auch Deutsch. Es gibt viele Smartphones, die Vervollständigungshilfen bei der Texteingabe anbieten wie z.B. das T9.

Diese setzen jedoch begrenzte Wortlisten ein, die einen beschränkten Nutzen haben. TouchType dagegen setzt bei SwiftKey auf ein intelligentes Sprachverständnis.

Das System nutzt Wortbeziehungen und umfasst 50 Milliarden Wörter, wodurch viel Zeit beim Tippen erspart wird. Das System sagt nicht nur das Ende des Wortes, sondern auch nachfolgende Begriffe voraus.

In der aktuellen Beta-Phase ist SwiftKey kostenlos. Mit dem Start der Vollversion voraussichtlich im Herbst wird die Android-App 3,99 Dollar kosten. Langfristig sollen auch Nutzer anderer Smartphone-Betriebssysteme in den Genuss der Tipp-Erleichterung kommen.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.