O2 – Unbekannte Anrufe automatisch abweisen

By | 19. Juli 2010

Das Mobilfunkunternehmen O2 bietet seinen Kunden die Möglichkeit, den individuellen Mobilfunkanschluss so einrichten zu lassen, dass eingehende Anrufe ohne Rufnummernübermittlung automatisch abgewiesen werden.

Damit sollen unbekannte – bzw. lästige Werbeanrufe vermieden werden. Kunden mit O2 Prepaid-Karten oder Mobilfunkverträge können den Dienst Anonymous Call Rejection (ACR ) kostenlos über die Kundenbetreuung aktivieren lassen.

Sowohl die Aktivierung als auch die Nutzung der Funktion ist kostenlos. Allerdings lässt sich dieser Dienst auch nur ausschließlich über die O2 Kundenbetreuung aktivieren bzw. deaktivieren. Eine manuelle Konfiguration am Handy ist nicht möglich.

Dieser Dienst, der sich eher für Geschäfts- als für Privatkunden eignet, ist auf jeden Fall sehr interessant um unbekannte Anrufer abzuweisen, die oft gerne Ihre Rufnummer unterdrücken lassen.

Andererseits kann es für ahnungslose Anrufer auch verwirrend sein, die unfreiwillig ihre Rufnummer unterdrückt haben und über die Existenz dieses Dienstes nicht informiert sind.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.