Android 2.2 Froyo läuft auf HTC HD2

By | 15. Juli 2010

Durch den optimierten HaRET-Bootloader für Snapdragon-Prozessoren, ist die Portierung von Google-Betriebssystem Android auf das Windows Mobile-Smartphone HTC HD2 gelungen.

Froyo ersetzt durch die Portierung die HTC-eigene Oberfläche Sense, wodurch weniger Ressourcen verbraucht werden und somit das Handy viel schneller und direkter auf Eingaben reagiert.

Das ein Jahr alte HTC HD2 macht mit der Android-Version eine recht gute Figur.

Einige Funktionen können durch die Portierung bisher noch nicht bzw. einwandfrei genutzt werden, wie z.B. die Kamera oder der Empfang von 3G.

Ansonsten läuft fast alles ruckelfrei. Die Entwickler werden sicherlich auch für die Einschränkungen einiger Funktionen schon bald eine Lösung finden.

Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

  • Sie suchen was bestimmtes? Benutzen Sie bitte unsere Suchfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.